Neuigkeiten

SV Haslach holt Platz 1 bei "Sterne des Sports"

Beim diesjährigen Wettbewerb "Sterne des Sports" hat sich der SV Haslach mit dem Thema Kinzigtallauf - Zusammenarbeit mit Lebenshilfe und...

mehr...

Kinzigtallauf erscheint erneut bei runnersworld

Patrick Brucker, bekennender Läufer aus Hofstetten und freier Mitarbeiter bei RUNNER’S WORLD, veröffentlichte einen Artikel über den Kinzigtallauf...

mehr...

Überraschungen beim Kinzigtallauf

Josua Strübel und Svenja Abel gewinnen

mehr...

Alles angerichtet für den Kinzigtallauf

Nicht nur die Vorbereitungen für das Pfännle am Sonntag, sondern auch die für den Kinzigtallauf am Samstag laufen auf Hochtouren. Haslach erwartet an...

mehr...

Quentin Seigel – vom Hürden- zum Kinzigtallauf

Freude beim SV Haslach, denn mit Quentin Seigel hat ein ehemaliger Leichtathlet der deutschen Spitzenklasse angefragt, ob er beim Kinzigtallauf...

mehr...

Noch einmal Training, dann ist Kinzigtallauf

Wenn es nach den Kindern geht, dann ist die Spannung vor dem Kinzigtallauf schon fast auf dem Siedepunkt. Denn beim vorletzten Training, welches...

mehr...

Bettina Hoferer – Von der Geburt bis zur Etablierung

Zusammen mit ihrem Mann Alex betreibt Bettina Hoferer den Fitness Turm in Haslach. Doch nicht nur beruflich ist sie dem Sport verbunden und bietet mit ihren Angeboten vielseitige Fitness-programme an. Die Marathonkollegen Dirk Giesler und Joachim Prinzbach hatten die Idee zum Kinzigtallauf, Alex und Bettina Hoferer sagten mit ihrem sportlichen Unternehmen als Veranstalter sofort zu, damit war der Kinzigtallauf geboren und ein Laufevent im Kinzigtal platziert.

Bei Bettina Hoferer liefen die Fäden zusammen, die Strecke musste definiert und vermessen werden, Sponsoren waren zu suchen, die Bewirtung zu organisieren und vieles mehr, bis man den Kinzigtallauf ausschreiben konnte. „Viel Arbeit ist angefallen, doch es hat in unserem Team immer Spaß gemacht, etwas aufzubauen. Trotzdem war ich erleichtert, als wir unseren Sprössling Kinzigtallauf in die guten Hände des SV Haslach geben konnten“, berichtet die 3-fache Mutter. Doch so ganz hat sie noch nicht losgelassen und das ist auch gut so, denn zusammen mit ihrem Alex trägt sie dazu bei, dass der Staffellauf beim „Fitness Turm Firmen-Cup“ immer mehr Schwung bekommt. So konnte im vorletzten Jahr mit 30 Staffeln ein neuer Teilnahmerekord aufgestellt werden. „Die tolle Organisation und die schöne Laufstrecke sind weit über das Kinzigtal hinaus bekannt, für viele Läufer ist das ein fest etablierter Termin. Start und Ziel im Städtle sind die perfekte Kulisse, gepaart mit der Moderation und Musik, da will man einfach dabei sein“, sprudelt es aus ihr heraus. „Das ist eine super Veranstaltung in Haslach, die die Menschen bewegt“.

In diesem Jahr wird der Staffellauf sogar noch ausgeweitet. Nicht nur Firmen können teilnehmen, sondern auch Vereine oder Gruppierungen. Dabei steht der sportliche Erfolg nicht so sehr im Vordergrund. „Wir haben ja eine Breitensportveranstaltung und da zählt jeder, der die 3 x 2,8 km bewältigt hat zu den Gewinnern“, so Bettina Hoferer. „Wenn die Teilnehmer Spaß und Freude beim Lauf haben und hinterher gemütlich und zufrieden den Abend ausklingen lassen, dann hat sich die monatelange Vorbereitung gelohnt.“ Doch bis dahin muss noch einiges vorbereitet werden, ehe für Bettina Hoferer ein besonderes Erlebnis ansteht „Es ist jedes Jahr der Startschuss, wenn zuerst die Kinder und danach hunderte Läufer im Städtle aufgeregt loslaufen. Einfach herrlich“.

Anmeldungen für den Staffellauf sind noch möglich bis zum 1.9.2017 unter www.kinzigtallauf.de