Neuigkeiten

SV Haslach holt Platz 1 bei "Sterne des Sports"

Beim diesjährigen Wettbewerb "Sterne des Sports" hat sich der SV Haslach mit dem Thema Kinzigtallauf - Zusammenarbeit mit Lebenshilfe und...

mehr...

Kinzigtallauf erscheint erneut bei runnersworld

Patrick Brucker, bekennender Läufer aus Hofstetten und freier Mitarbeiter bei RUNNER’S WORLD, veröffentlichte einen Artikel über den Kinzigtallauf...

mehr...

Überraschungen beim Kinzigtallauf

Josua Strübel und Svenja Abel gewinnen

mehr...

Alles angerichtet für den Kinzigtallauf

Nicht nur die Vorbereitungen für das Pfännle am Sonntag, sondern auch die für den Kinzigtallauf am Samstag laufen auf Hochtouren. Haslach erwartet an...

mehr...

Quentin Seigel – vom Hürden- zum Kinzigtallauf

Freude beim SV Haslach, denn mit Quentin Seigel hat ein ehemaliger Leichtathlet der deutschen Spitzenklasse angefragt, ob er beim Kinzigtallauf...

mehr...

Noch einmal Training, dann ist Kinzigtallauf

Wenn es nach den Kindern geht, dann ist die Spannung vor dem Kinzigtallauf schon fast auf dem Siedepunkt. Denn beim vorletzten Training, welches...

mehr...

Das Teamgefühl beim Kinzigtallauf

Neben Firmenstaffeln gibt es nun auch Vereinsstaffeln

Seit Jahren gibt es den Hauptlauf über 10 km und die Schülerläufe in Haslach’s Gassen, jeweils Läufe für Einzelstarter. Für Teams gab es bisher nur den Firmenstaffellauf über 3 x 2,8 km, doch jetzt wartet der Veranstalter SV Haslach mit einer Neuerung auf und erweitert den Staffellauf auch mit der Startmöglichkeit für Vereine.

Somit können auch Vereinsmitglieder in den Staffelläufen an den Start gehen und das einmalige Lauferlebnis und die Anfeuerung der Zuschauer an der Strecke genießen. Dabei steht nicht zwingend der sportliche Erfolg im Vordergrund, vielmehr ist es der Teamgedanke, der dahinter steht, auf der Strecke und natürlich auch nach dem Lauf. Und letztlich ist die Bewältigung der 3 x 2,8 km auch ein Sieg gegen den eigenen Schweinehund.

Für die Vereinsstaffeln, welche rein aus Spaß laufen und keine Chance auf eine vordere Platzierung haben, hat sich der Veranstalter einige Überraschungspreise ausgedacht. Anmeldungen sind unter www.kinzigtallauf.de unter dem Begriff Firmenstaffeln bis zum 1.9.2017 vorzunehmen, Nachmeldungen sind dann keine mehr möglich.